CYBERDAY GmbH verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Diese Meldung nicht mehr anzeigen

089 23 23 92 94 0

Power made in Germany

Magento Patch SUPEE-7405 – Update dringend empfohlen!

agento-patchMagento hat erneut sein Opensource-Shopsystem abgesichert und Ende Januar ein wichtiges Sicherheitsupdate veröffentlicht, welches insgesamt 20 „Stored-Cross-Site-Scripting“-Sicherheitslücken in der eigenen Onlineshop-Software schließen soll. Das US-Unternehmen reagiert mit der Patch-Sammlung namens „Magento Patch SUPEE-7405“ unter anderem auf zwei bedeutende XSS-Lücken. Diese zwei sicherheitsrelevanten Probleme wurden auf der CVSSv3-Skala jeweils mit einer 9.3 von 10 eingestuft und damit als kritisch angesehen. Im schlimmsten Fall können Hacker darüber die Kontrolle über Webseiten übernehmen, neue Administrator-Konten anlegen und Kundendaten entnehmen.

Installation dringend empfohlen

Weiterlesen

10 Tipps: So machen Online-Händler auch nach Weihnachten kräftig Umsatz

shopping-562617_640Das Weihnachtsgeschäft ist für die meisten Online-Händler die wichtigste Umsatzzeit des Jahres. Doch wir berichteten ja bereits, dass das Weihnachtsgeschäft erst etwa Ende Januar endet. Auch wenn die Zeit vor den Feiertagen selbstverständlich die umsatzstärkste Zeit ist, können die vier Wochen nach dem Jahreswechsel mitunter lohnenswerter sein. Grund: Weiterhin starke Umsätze bei üblicherweise besseren Wettbewerbsbedingungen.  Für Online-Händler ist nach Heiligabend das Weihnachtsgeschäft also noch lange nicht vorbei. Mit diesen 10 Tipps klingelt auch nach Weihnachten noch ordentlich die Kasse!

In der Zeit nach Weihnachten wollen viele Konsumenten Geld, das sie geschenkt bekommen haben, direkt wieder ausgeben. So zeigt eine Auswertung von idealo aus dem Weihnachtsgeschäft 2014, dass die Nachfrage nach Weihnachten bis zur zweiten Kalenderwoche des Folgejahres noch einmal ordentlich angezogen hat. Um das zu nutzen, sollten Online-Händler ihren Kunden ein verlängertes Rückgaberecht einräumen. So haben die Kunden die Möglichkeit, die Ware in der stressigen Zeit rund um Weihnachten und Silvester in Ruhe auszuprobieren.

Weiterlesen

CYBERDAY E-Commerce Rückblick 2015 und Ausblick 2016

fireworks-74689_640Die Zeit um den Jahreswechsel ist stets auch die Gelegenheit für einen Rückblick auf das vergangene Jahr und eine Vorschau, was uns wohl kommendes Jahr erwartet.

Inhaltlich beschäftigten wir uns in 2015 hauptsächlich mit Magento. Auch wenn uns und unsere Kunden in den letzten Monaten vor allem deren Security-Patches auf Trab gehalten haben, konnten wir auch etliche neue Webshops mit spannenden Herausforderungen erfolgreich abschließen. Sei es nun eine anspruchsvolle E-Learning-Plattform auf Magento-Basis, ein ambitionierter Webshop für Unterhaltungselektronik oder die Präsenz eines Modehändlers für Marken, um nur ein paar Kundenprojekte zu nennen.

Weiterlesen

Pfiffige Online-Händler erzielen auch nach Weihnachten noch hohe Umsätze

Wir wissen alle, dass für die meisten Online-Händler das Weihnachtsgeschäft die umsatzstärkste Zeit ist. Dementsprechend wird in dieser Zeit auch das meiste Marketing betrieben und mit Gutscheinen und Rabatten gelockt um nur ja nichts zu verpassen. Leider haben auch andere Online-Händler dieselbe Idee. Dies hat oftmals zur Folge, dass Marketingkosten in die Höhe getrieben werden und erzielte Verkaufspreise in den Keller gehen.

Der Hype der letzten Jahre um Black Friday und Cyber Monday, hat diese Situation nur verschärft. Die regelmäßig und unmittelbar nach diesen beiden Tagen verschickten Pressemeldungen scheinen dieses Bild nur zu bestätigen.

Weiterlesen

Ohne HTTPS geht nichts mehr

Dass Online-Shops nur über einen Provider gehostet werden sollten, die eine entsprechende Verschlüsselungstechnik (zB. TLS, SSL, HTTPS) unterstützen, ist bekannt. Schließlich gibt der Kunde im Online-Shop hochsensible Kunden – und  Paymentdaten an den Shop-Betreiber weiter. Weitestgehend unbekannt ist jedoch, dass der Schutz personenbezogener Daten auch bereits bei Kontaktformularen, Newsletter-Abonnements und sogar schon bei der Kommentarfunktion bspw. in Blogs  greift. Auch hier werden persönliche Daten preisgegeben, deren Übertragung verschlüsselt zu erfolgen hat. Shop-Betreiber, welche noch über keine vollumfängliche Absicherung verfügen, werden derzeit von verschiedenen Landesdatenschutzstellen auf diesen Mangel hingewiesen. Noch ist offen, ob sich daraus eine neue Abmahnwelle entwickeln kann. Seitenbetreiber sollten diese Entwicklung jedoch nicht abwarten, sondern aus verschiedensten Gründen, ihre gesamte Website grundsätzlich absichern.

Um die Online-Landschaft in Deutschland sicherer und vertrauensvoller zu gestalten, ist Ende Juli 2015 das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (sog. IT-Sicherheitsgesetz) in Kraft getreten. Website-Betreiber und Online-Händler haben dafür zu sorgen, soweit dies technisch möglich und wirtschaftlich zumutbar ist, sicher anerkannte Verschlüsselungsverfahren anzuwenden, um personenbezogene Daten zu schützen. Sollte also auf einer Unternehmensseite ein Formular (z. B. Anmelde-, Kontakt-, Bestellformular) vorhanden sein,  sollte sichergestellt sein, dass hierfür ein sicheres Verschlüsselungsverfahren (z.B. TLS, HTTPS, SSL) eingesetzt wird. Denn Kunden nutzen meist Formulare, über die sie sich mitteilen: Von den allgemeinen Kontaktformularen über Info-Anfragen zu bestimmten Artikeln, Versanddauer oder Reklamationen bis hin zu Abos oder Login-Seiten.

Weiterlesen

Google RankBrain – so gehen Shop-Betreiber am einfachsten mit dem SEO-Faktor der Zukunft um

google-rankbrain

Wie vor einigen Wochen bekannt wurde, hat Google bereits vor Monaten einen neuen Faktor in seine Suchergebnisse eingebaut – RankBrain. Dabei geht es darum, mittels künstlicher Intelligenz, die besten Ergebnisse zu einer Suchanfrage anzuzeigen. Dadurch erfolgt die Ermittlung und Bewertung der passenden Inhalte nicht mehr durch einen Algorithmus, sondern Maschinen ermitteln nun selbständig die Intention der Suchanfrage.

Weiterlesen