CYBERDAY GmbH verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Diese Meldung nicht mehr anzeigen

089 23 23 92 94 0

Power made in Germany

E-Mail-Marketing: Auf die richtigen Abonnenten kommt es an

E-Mail-Marketing zählt zu den günstigsten und erfolgreichsten Marketingmaßnahmen für Online-Händler – aber nur, wenn man die richtigen Empfänger im Datensatz hat.

„Anmelden und gewinnen!“ Solche oder so ähnliche Aufforderungen, verbunden mit einer Datenmaske und dem unscheinbaren Button „Jetzt Newsletter abonnieren“ gibt es im Netz wie Sand am Meer.

Weiterlesen

Betrugsflut auf Amazon: Wie Fake-Shops Marketplace-Händler um Geld und Ansehen bringen

Seit Wochen nutzen Betrüger den Marktplatz von Amazon, um Kunden mit angeblichen Schäppchen-Preisen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Leidtrage sind neben der betrogenen Kundschaft vor allem die ehrlichen Händler.

Bei so manchem Amazon Marketplace-Händler gab es in den letzten Wochen beim morgendlichen Einloggen in den Seller Account ein böses Erwachen: Quasi über Nacht wurden ihre Amazon-Shops von Betrügern übernommen.

Weiterlesen

Neue Sicherheits-Updates bei Magento und Shopware

Die letzten Wochen waren update-seitig durchaus turbulent. So veröffentlichte nicht nur Magento einen Sicherheits-Patch, sondern auch Shopware informierte uns über eine zu schließende Sicherheitslücke.

hacker-1446193_640Beide Warnungen sollten von betroffenen Online-Händlern unbedingt beachtet werden. Nicht nur da Cyber-Kriminelle traditionell zum Weihnachtsgeschäft besonders aktiv sind. So warnte auch „heise online“ erst kürzlich wieder vor verstärkt auftretenden Hackerangriffen die auf Kreditkartendaten bei Onlineshops abzielen.

Weiterlesen

Magento 2 Plug-in für automatisierte AGB-Aktualisierungen

Mittlerweile sind ja bereits ein paar Monate ins Land gegangen, seitdem Magento 2 auf dem Markt ist. Den Nutzen und die Vorteile haben wir seinerzeit ausführlich vorgestellt und inzwischen auch die ersten Projekte in Magento 2 umgesetzt. Neu hinzugekommen ist nun eine XML-Schnittstelle, welche als Plug-in in Magento 2 realisiert wurde.

Bei dem Plug-in handelt es sich um die Adaption eines Moduls für Magento 1. Dieses Modul für unseren Kunden IT-Recht Kanzlei ermöglicht die automatische Anpassung von Rechtstexten in Magento. Nach wie vor ist es für Online-Händler ja so gut wie unmöglich, ständig alle rechtlichen Änderungen und neuen Gesetzgebungen im Blick zu behalten und vor allem zeitnah umzusetzen, um den Online-Shop rechtssicher zu halten. Dies ist jedoch zwingend notwendig, um die Gefahr einer Abmahnung zu minimieren.

Weiterlesen

Das Weihnachtsgeschäft beginnt jetzt!

Momentan trauern wir ja alle noch leidenschaftlich dem gerade zu Ende gegangenen Sommer hinterher. Doch Händler können sich diese Sentimentalitäten nicht leisten. Für sie beginnt jetzt nämlich bereits die Vorbereitung auf das Weihnachtsgeschäft. Der Artikel beweist, dass es dafür keinesfalls zu früh ist und erklärt, welche wichtigen Punkte Online-Händler jetzt schon für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft umsetzen müssen.

Umsatzseitig geht man gemeinhin davon aus, dass das Weihnachtsgeschäft erst ab Ende November los geht. In Wahrheit beginnt es aber für Sie als Online-Händler schon jetzt!

Weiterlesen

Kundenprojekt: Ein verkaufsstarker Onlineshop mit WordPress

Es  gibt Produkte bei denen man im Online-Shop nichts mehr erklären muss, da die Kaufberatung an anderer Stelle stattfindet. Besonders häufig im Elektronikbereich oder bei Produkten für den täglichen Bedarf anzutreffen. Der Kauf läuft dann meist nach demselben Schema ab: Der Konsument weiß was er will und sucht im Internet nach genau diesem Artikel mit dem mehr oder weniger genauen Artikelnamen. Die Produktsuche spuckt ihm passende Ergebnisse aus und nach einem kurzen Preischeck wird das Produkt quasi direkt in den Warenkorb gelegt und gekauft. In diesen Fällen würde es beinahe schon genügen, wenn der Online-Shop über eine gute Suchfunktion und dann in der Ergebnisseite einen Buy-Button besitzt.

Die Shop-Betreiber können sich zumindest den Aufwand einer aufwändigen Produktbeschreibung und Inszenierung teurer, emotionaler, Produktbilder sparen. Fast wie beim Discounter: Regal,  Produkt, Kasse und Zack.

Weiterlesen

So senken Online-Händler ihre Logistik-Kosten

box-15287_1280Die großen Online-Händler wie Amazon und Zalando verzichten schon seit Jahren auf die Umlegung von Versandkosten auf die Kunden. Das jedoch können sich die meisten kleinen und mittelständischen Player nicht leisten. Trotzdem können auch diese Anbieter aus Wettbewerbsgründen oftmals nicht die vollen Kosten an die Kunden weitergeben. Deshalb gilt es, die interne Kostenstruktur so zu optimieren, dass man trotzdem langfristig wirtschaftlich arbeiten kann.

Wenn Existenzgründer einen Online-Shop eröffnen, muss meistens der eigene Keller oder die Garage als Warenlager herhalten. Um eingehende Bestellungen möglichst schnell bearbeiten zu können, werden Familienmitglieder eingespannt oder Freunde für ein kleines Entgelt beschäftigt. Irgendwann jedoch stößt dieses Konstrukt an seine Grenzen. Die Lagerräume werden zu klein, das Sortiment immer größer und der Stapel mit den noch unerledigten Bestellungen immer höher.

Weiterlesen