CYBERDAY GmbH verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Diese Meldung nicht mehr anzeigen

089 23 23 92 94 0

Power made in GermanyPower made in Germany

Amazon nimmt Wikileaks offline!

Wikileaks kann nicht länger auf Server bei Amazon zurückgreifen. Der Cloud-Computing-Anbieter schaltet Wikileaks die Server ab.

Amazon hat Wikileaks von seinen Servern geschmissen, teilt Wikileaks per Twitter mit. Wikileaks gibt sich unter Verweis auf das Recht auf freie Meinungsäußerung empört und kündigte an, sein Geld künftig für Mitarbeiter in Europa ausgeben zu wollen: „Wenn Amazon sich mit dem ersten Verfassungszusatz so schwer tut, sollten sie sich aus dem Geschäft mit dem Verkauf von Büchern zurückziehen“, twittert Wikileaks weiter.

(weiterlesen auf www.golem.de)

Schreibe einen Kommentar