CYBERDAY GmbH verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Diese Meldung nicht mehr anzeigen

089 23 23 92 94 0

Power made in GermanyPower made in Germany

Google entfernt H.264-Unterstützung aus Chrome

Google hat überraschend angekündigt, den H.264-Codec für HTML5-Video aus seinem Browser Chrome zu entfernen.

In einem Post im Chromium Blog kündigt Google an, es werde in Chrome für den <video>-Tag von HTML5 künftig nur noch das hauseigene WebM (VP8) und Ogg Theora unterstützen. Andere hochwertige Codecs könnten später folgen. Der Support für den aktuellen De-facto-Standard H.264 werde man aber entfernen und die Entwicklungsressourcen „auf komplett offene Codec-Techiken“ konzentrieren. Das solle im Laufe der nächsten Monate passieren, werde aber bereits jetzt angekündigt, damit sich Inhalteanbieter und Webentwickler rechtzeitig darauf einstellen könnten.

(weiterlesen auf www.computerwoche.de)

Schreibe einen Kommentar