CYBERDAY GmbH verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Diese Meldung nicht mehr anzeigen

089 23 23 92 94 0

Power made in GermanyPower made in Germany

Shopmigration leicht gemacht

Im letzten Jahr hat der Geschäftsführer von CYBERDAY – Simon Huck – einen Artikel in der T3N zum Thema Shopmigration geschrieben. Den ersten Absatz stellen wir hier im Blog zu Verfügung. Den gesamten Artikel können Sie als PDF laden. (Shopmigration.pdf – 8MB)

Auszug:
Ein neuer Shop muss her! Dieser wichtige Schritt beinhaltet für viele Shop-Betreiber die schreckliche Vorstellung vom Stress der Daten-Migration. Damit der Traum vom neuen Shop nicht  zum Albtraum wird, ist eine gute Vorarbeit  besonders wichtig. Wir zeigen, woran  man  dabei unbedingt denken sollte.

Die letzten Jahre  haben für die gesamte E-Commerce-Branche etliche Neuerungen mit sich gebracht. Es gab neue Funktionen, neue Zahlarten, neue Wege bei der Suchmaschinenoptimierung und den multimedialen Produktbeschreibungen. Das alles sind nur ein paar der vielen  guten  Gründe,  warum sich  Betreiber  mit  neuen Shop- Systemen auseinandersetzten sollten. Denn was man oft teuer und mühsam in ein älteres, vielleicht sogar selbstgestricktes Shop-System  hinein  programmieren muss,  liefern  neue  Systemen oftmals kostenfrei oder für wenig  Geld ganz  bequem mit. Und sollte  sich das  bisherige System  erst  gar  nicht  auf  eine  modernere Version updaten lassen,  so bleibt  dem  Betreiber  ohnehin nichts anderes übrig, als auf ein neues  System  zu migrieren. Da dabei andere Datenmodelle, Programmierungen und  Produktdarstellungen anfallen, ist  diese  Aufgabe  jedoch  nicht  ganz  so leicht  zu bewältigen. Doch mit  einem  gut  durchdachten Plan  lassen  sich Stolpersteine erkennen und Probleme auf jeden Fall lösen.

Links:

Schreibe einen Kommentar