CYBERDAY GmbH verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Diese Meldung nicht mehr anzeigen
CYBERDAY - Magento Agentur aus München

089 23 23 92 94 0

Power made in GermanyPower made in Germany

Poljot24.de: Mit klarer Kundenorientierung zum Erfolg

Uhrenhändler Julian Kampmann überzeugt seine Kunden mit tiefer Produktkenntnis, echtem Kundenverständnis und 100-prozentigem Service – und konzentriert sich dank dem starken Technik-Partner Cyberday ganz auf sein Kerngeschäft.

Wenn Julian Kampmann über das Modell „Peter der Große“ des russischen Uhrenherstellers Poljot ins Schwärmen gerät, dann merkt man: Das ist einer, der weiß, wovon er spricht. Der leidenschaftliche Uhrensammler hat 1992 sein Hobby erfolgreich zum Beruf gemacht.

Gemeinsam mit seiner Frau verkauft er unter www.poljot24.de die edlen mechanischen Meisterwerke an eine anspruchsvolle Kundschaft – von Anfang an unterstützt von Cyberday als technischem Partner.

Fast alles an dem bewusst minimalistisch konzipierten Shop ist Chefsache: Kampmann macht alle Produktbilder selbst, schreibt die Produkttexte und dreht auch die Produktvideos, mit denen er die Funktionalitäten der Uhren en detail zeigt.

Da aber auch der Tag eines Julian Kampmann nur 24 Stunden hat, holte sich der Uhren-Händler gleich zu Beginn Unterstützung für die Shop-Technik ins Haus: Cyberday setzte den aktuellen Shop nach Design-Vorgaben von Kampmann auf Magento um.

Seitdem wendet sich der Verkäufer immer dann an seine Agentur, wenn es technisch etwas zu schrauben gibt. So wurde das Template responsiv angepasst, Elastic Search als Suchmaschine angebunden, auf PHP7 umgestellt, ein Datafeed Manager integriert oder der Checkout optimiert. Auch das Hosting übernimmt Cyberday für poljot24.

So kann sich Kampmann selbst ganz auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Und das läuft richtig gut – obwohl der Händler sich ganz bewusst dafür entschieden hat, nur wenig Geld in ständige Suchmaschinenoptimierung zu stecken.

Viel wichtiger für sein Geschäft ist der direkte Kontakt zu seinen Kunden. Über 77.000 Facebook-Abonnenten verfolgen seine Aktivitäten, seit kurzem findet man poljot24 auch auf Instagram.

Und auch für Fragen steht er jederzeit zur Verfügung, in den einschlägigen Uhrenforen ist Kampmann für seinen guten Service und seine hochwertigen Produkte bekannt. Das zahlt sich aus: Sehr viele Neukunden kommen über Empfehlungen zu Kampmann.

Auch bei seinem Shop-Design geht der Uhrenhändler eigene Wege: Statt jeden Design-Trend mitzugehen, bleibt Kampmann der eingeschlagenen Design-Linie treu und entscheidet gemeinsam mit Cyberday, welche Neuerungen für poljot24.de notwendig sind.

Besonders wichtig für den Händler: Sicherheit und Schnelligkeit des Shops müssen stimmen. Seine Kunden sollen sich schließlich jederzeit auf ihn verlassen können – und zwar egal, woher sie kommen.

Wenn unter einem Produktvideo zum Modell „Peter der Große“ auf Youtube ein Nutzer fragt, ob Kampmann auch nach Vietnam versende, kommt die Antwort postwendend: „Sure! I ship worldwide!“. Kampmann kennt eben seine Kunden – auch wenn sie in Vietnam wohnen.

Links

Schreibe einen Kommentar